Zeit online Aktuelles Datum   I   www.stadtspiegel-online.com
Nachrichten
a
- Anzeige -
StadtSpiegel-Tipp

Artgerechte Haltung mit natürlicher Ernährung für Katze und Hund

Wir alle lieben unsere Vierbeiner. Sie sind treue Begleiter und gehen mit uns viele Jahre durch dick und dünn

 
 

Wir alle lieben unsere Vierbeiner. Sie sind des Menschen treuester Begleiter und gehen mit ihm viele Jahre durch dick und dünn. Sie merken genau, wenn es dem Zweibeiner mal schlecht geht. Dann kommen sie zum Kuscheln und schmiegen sich mit ihrer ganzen Liebe an Herrchen oder Frauchen und trösten uns. Um diese Liebe zurückzugeben und viele Jahre seinen treuen Genossen an seiner Seite zu haben heißt es, sich auch liebevoll um ihn zu kümmern. Dies fängt schon bei der richtigen Ernährung an. Neben zahlreichen Fertigprodukten in Dosen- oder als Trockenfutter wird das Rohfutter (BARF) immer beliebter bei Züchtern, Hundeschulen, Haltern und Tierärzten.

Das heißt, Fleisch, Innereien, Knochen, Gemüse, Obst etc. werden roh gefüttert. Hunde sind Fleischfresser und haben auch ein Gebiss, welches ohne große Mühen Fleisch und Knochen durchtrennen kann. Würden dem Trockenfutter nicht so viele Lock- und Geschmacksstoffe untergemischt werden, so würden die meisten Hunde davon nichts anrühren. Wir Menschen essen auch lieber frisch gekocht, mit guten Zutaten, statt Fertigprodukte, die oftmals alle gleich fad schmecken. Nun kann man natürlich nicht dem Hund ein Steak in den Napf legen und ein bisschen Gemüse dazu geben, sondern muss schon schauen, was und wieviel er braucht und was ihm schmeckt.

Um Ihrem Tier das richtige Rohfutter bieten zu können, hat sich Frau Brückner in Coswig / OT Brockwitz in ihrem Laden auf die Fütterung natürlicher Tiernahrung spezialisiert. Aus eigener Erfahrung weiß sie wie positiv sich die Rohfütterung auf die Vierbeiner auswirkt. Bei Ihr bekommen Sie kostenlos die richtige Beratung und Nachbetreuung wenn es um den Einstieg ins BARFen geht. Für Ihren Liebling stehen 12 verschiedene Fleischsorten zur Auswahl und die Portionen sind genau auf Ihren Hund/Katze abgestimmt für ein gesundes und vitales Leben an Ihrer Seite.

Barfen bedeutet: Biologische  Artgerechte  Rohfütterung. Die Zutaten sollten so natürlich wie möglich sein. Das bedeutet nicht gekocht  oder gebraten, sondern es soll im Rohzustand gefüttert werden. Dadurch bekommt es dem Hund sehr gut und es bleiben alle Vitamine und Mineralstoffe in den Zutaten enthalten. Die Fütterung gleicht der natürlichen Ernährung in der Natur am besten. Man kann auch sehr gut das Futter als Beschäftigung verwenden z.B. das Futter in diesem Fall das Fleisch vom Tier suchen lassen, oder einen Knochen zum Knabbern und Knacken geben. Dies animiert den Hund auf Futtersuche zu gehen und er muss seine Nase einsetzen um etwas zu finden. Dies wird Ihrem Liebling sehr viel Spaß bereiten und er wird natürlich ausgelastet. Der Halter weiß bei der Fütterung immer genau, was und wieviel der Hund bekommen muss. Er kann nach kurzer Zeit sagen, welche Fleischsorte sein Hund mag und was nicht, dadurch wird die Beziehung Hund – Mensch sehr intensiv, da der Mensch sich mehr mit seinem Vierbeiner und dessen Gewohnheiten auseindersetzt. Doch keine Angst - man braucht für diese Art von Fütterung max. 15 min. und hat aber dafür einen glücklichen und zufriedenen Hund an seiner Seite.

Auerstraße 24a 01640 Coswig / OT Brockwitz

Tel.: 03523 / 532 72 9 0162 / 687 09 53

mandybrueckner@freenet.de www.tiernahrung-brueckner.de

 


 

 

Zurück
 

a

 
a
 
 
 
 
 
 

StadtSpiegel: Aktuelle Nachrichten aus den regionalen Bereichen News, Unterhaltung, Sport, Gesundheit, Mode, Urlaub und Internet, Livestream

NEWS  I  POLITIK  I  SPORT  I  UNTERHALTUNG  I  GESCHICHTE  I  RATGEBER  I  LIFESTYLE  I  AUTO  I  DIGITAL

         Impressu I   Kontakt  I  Media  I  Jobs  I  Presse  I  Nutzungsbedingungen  I  Datenschutz  I  Sitemap  I  Herausgegeben von GRAFIKSUITE Mediengestaltung                                 

Meißner Str. 161  I  01445 Radebeul  I  Telefon 0351.8112499  I  Telefax: 0351.8112498

NetZähler