Zeit online Aktuelles Datum   I   www.stadtspiegel-online.com
Nachrichten
a
- Anzeige -
Altkötzschenbroda                                  

Salimba - Gastronomie vom Feinsten

Küche ist wichtiger als der Arzt

 
 

Am Ende des historischen Dorfangers von Radebeul-Altkötzschenbroda befindet sich das kleine, aber feine Restaurant SaLimba. Hier hat sich in liebevoller Leidenschaft ein kleiner Familienbetrieb aus eigener Kraft und Individualität einen eigenen Traum erfüllt, welchen man als Gast schon beim Betreten des Restaurants spürt. Hier fühlt man sich mit einem freundlich entgegengebrachten Lächeln gleich herzlich willkommen. Das warme Ambiente mit seinem mediterranen Einfluss, ausgewählten Wandfarben, liebevoll angebrachten Accessoires und abgestimmten Holzmöbeln laden zum Verweilen ein. Das Restaurant bietet im oberen Gastraum 30 Plätze sowie in der unteren Etage einen Raum für individuelle Feierlichkeiten. Geburtstage, Hochzeiten, Schulanfänge oder Firmenfeiern bis ca. 30 Personen, werden speziell nach den Wünschen der Gäste ausgerichtet. Betrieben wird das Restaurant SaLimba von drei Gastgebern, die mit viel Liebe und Herz zur Gastronomie auch schon in der Vergangenheit die Gelegenheit hatten, in der mediterranen Küche zu arbeiten.

Der Küchenchef Michael Gaidies setzt auf eine hohe Vielfalt seiner Speisen. Eine täglich wechselnde mediterrane Küche, zubereitet mit außergewöhnlich duftenden Kräutern, frischen Zutaten sowie Liebe & Leidenschaft zum Kochen, sind für ihn immer wieder aufs Neue eine Herausforderung, seine Gäste glücklich zu machen. „Wir legen viel Wert auf Qualität, investieren viel Zeit in die Gerichte", sagt er. Mit dem Grundsatz „ Die Küche ist wichtiger als der Arzt", denn mit dem richtigen Essen wird der Grundstein für die Gesundheit gelegt, hat er jedenfalls Recht, denn Speisen wie Bouillabaisse, Sesamhähnchen mit geschmolzenen Tomaten & Tagliatelle oder einem saftigen Argentinischen Rinderhüftsteak, lassen die Gaumen der Gäste immer wieder auf ein Neues verwöhnen. Eine besondere Spezialität ist die von September – Mitte April beliebte Muschelsaison. Hier kann man sich auf Muscheln klassischer Art freuen. Die frischen Miesmuscheln in Knoblauch oder Weißwein sowie frische Jakobsmuscheln sind ein Muss für jeden Muschelfan und die, die es werden möchten.

Die mit Phantasie und Kreativität gepaarte traditionelle Kochkunst wird ergänzt durch ein reiches Angebot an verschiedensten Weinen. Die umfangreiche Weinkarte mit Anbaugebieten aus Deutschland, Österreich, Spanien, Italien, Frankreich & Übersee, wird immer wieder aufs Neue erweitert und saisonal dem Essen angepasst. Auch kann natürlich ein frisch gezapftes Bier, eine Vielzahl an Heißgetränken oder ein traditionelles Wasser genossen werden. Fragen Sie einfach Sabine und Linda Linack, die für den hochwertigen Service zuständig sind und Sie werden sehen – unmöglich gibt es nicht. Zudem erwarten die Gäste in den warmen Monaten 16 Außenplätze mit Blick auf die Friedenskirche. Hier darf man sich den von der Chefin Sabine Linack täglich frisch gebackenen Kuchen nicht entgehen lassen. Aber auch ein Pils vom Fass, welches den Durst nach einem Spaziergang entlang der Elbe oder durch Altkötzschenbroda löscht, wird auch Sie bei einem Besuch im SaLimba zu einem unvergesslichen Besuch werden lassen.

 

 


 

 

Zurück
 

a

 
a
 
 
 
 
 
 

StadtSpiegel: Aktuelle Nachrichten aus den regionalen Bereichen News, Unterhaltung, Sport, Gesundheit, Mode, Urlaub und Internet, Livestream

NEWS  I  POLITIK  I  SPORT  I  UNTERHALTUNG  I  GESCHICHTE  I  RATGEBER  I  LIFESTYLE  I  AUTO  I  DIGITAL

         Impressu I   Kontakt  I  Media  I  Jobs  I  Presse  I  Nutzungsbedingungen  I  Datenschutz  I  Sitemap  I  Herausgegeben von GRAFIKSUITE Mediengestaltung                                 

Meißner Str. 161  I  01445 Radebeul  I  Telefon 0351.8112499  I  Telefax: 0351.8112498

NetZähler